So speichern Sie Ihre digitalen Assets sicher

von admin

Bitcoin ist weit von der traditionellen Währung entfernt, daher ist es auch anders, es sicher zu halten. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Bitcoin-Brieftasche.

Eine der Hauptideen von Bitcoin ist es, Menschen zu befähigen, ihre eigenen Banken zu sein. Da Bitcoin keine physische Sache ist, kann es fast überall gespeichert werden (einschließlich physischer Dinge). Es gibt verschiedene Arten von Bitcoin-Geldbörsen, die sich in Bezug auf Sicherheit, Komfort, Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit, Gerätetyp usw. unterscheiden.

Da der Besitz eines privaten Schlüssels für die Bitcoin-Brieftasche der einzige Weg ist, den Besitz Ihrer Bitcoins zu beanspruchen und zu beweisen, gehen Bitcoin-Brieftaschen und Sicherheit Hand in Hand.

Arten von Geldbörsen

 

Cryptocurrency Wallets können in zwei Kategorien unterteilt werden. Hot Wallets , die jederzeit mit dem Internet verbunden sind, und Cold Wallets , die offline sind und nur eine Verbindung zum Internet herstellen, um Transaktionen durchzuführen.

Zu den Hot Wallets zählen Online Wallets, Mobile Wallets, Hybrid Wallets, Desktop Wallets und Exchange Wallets. Cold Wallets, auch als Cold Storage bezeichnet, umfassen Hardware Wallets und Paper Wallets.

Heiße Geldbörsen

Online Wallets

Online-Brieftaschen sind webbasierte Brieftaschen für Kryptowährungen, mit denen Sie Ihre digitale Währung online speichern können. Auf diese Weise ist sie für Online-Einkäufe und schnelle Geldüberweisungen leicht zugänglich. Beispiele für beliebte Online-Brieftaschen sind CoinPayments und CoinSpace .

Online-Brieftaschen gelten jedoch als eine der unsichersten Brieftaschenoptionen, da das Risiko eines Geldverlusts aufgrund eines Hacks des Brieftaschenanbieters relativ hoch ist. Es wird daher empfohlen, nur kleine Mengen von Krypto in Online-Brieftaschen aufzubewahren, hauptsächlich für kleine Zahlungen oder Online-Einkäufe.

Mobile Geldbörsen

Mobile Wallets sind Smartphone-Anwendungen, mit denen Sie Kryptowährung auf Ihrem Telefon speichern, senden und empfangen können. Sie sind eine hervorragende Möglichkeit, kleinere Mengen an Kryptowährung unterwegs zu speichern, und sie erfreuen sich bei neuen Kryptowährungsbenutzern besonderer Beliebtheit.

Zu den beliebtesten mobilen Brieftaschen für Kryptowährungen mit mehreren Assets gehören Edge , Coinimi und Jaxx .

Allerdings sind sie nicht der sicherste Ort, um große Bestände aufzubewahren, da Hacker auf Ihr Mobiltelefon zugreifen können, und sollten daher nur für Zahlungen im Geschäft oder kleine Bestände verwendet werden.

Hybrid-Geldbörsen

Hybrid-Geldbörsen sind sowohl über mobile als auch über webbasierte Anwendungen zugänglich und gelten allgemein als die benutzerfreundlichsten. Sie sind die beste Option für die tägliche Verwendung von Kryptowährungen. Sie bieten jedoch nicht die beste Speichermöglichkeit für langfristige Investitionen oder eine große Menge an Krypto, da sie mit dem Internet verbunden und daher potenziell anfällig für Cyberdiebstahl sind.

Beispiele für Hybrid-Wallets sind BitPay , Blockchain und GreenAddress .

Desktop-Geldbörsen

Desktop-Brieftaschen sind die ursprünglichen Brieftaschen für Kryptowährungen. Diejenigen von uns, die schon lange genug dabei sind, werden sich daran erinnern, die gesamte Bitcoin-Blockchain mit dem Bitcoin Core-Desktop-Client synchronisiert zu haben. Wenn Sie dies auf einem alten Laptop tun, kann es eine Weile dauern.

Tatsächlich verfügt jede Kryptowährung über eine Desktop-Brieftasche, die in vielen Fällen auch als vollständiger Knoten fungiert und die gesamte Blockchain herunterlädt. Desktop-Clients gelten daher als eine der sichereren Speicheroptionen für Kryptowährungen. Darüber hinaus wird die in einer Desktop-Brieftasche gespeicherte Kryptowährung nicht online gespeichert, sodass Hacker nicht einfach darauf zugreifen können.

Die beliebteste Desktop-Brieftasche mit mehreren Währungen, die derzeit auf dem Markt ist, ist Exodus .

Brieftaschen tauschen

Exchange-Brieftaschen beziehen sich auf die Brieftaschen, die an einem Kryptowährungs-Exchange mit Ihrem Konto verknüpft sind. Um digitale Assets an einer zentralen Börse zu kaufen und zu verkaufen, müssen Sie zuerst Ihr Bitcoin (oder ein anderes Asset) auf Ihre Börse übertragen. Sobald es dort ist, können Sie es in ein anderes handelbares Asset auf der Plattform umwandeln. Sobald dieser Trade ausgeführt wurde, wird der neu gekaufte Vermögenswert in einer bestimmten Brieftasche auf Ihrem Exchange-Konto angezeigt.

Es wird empfohlen, den Vermögenswert nach dem Handel in ein persönliches Portemonnaie zu transferieren, da Börsenportemonnaies in der Vergangenheit am anfälligsten für Cyberdiebstahl waren.

Online- oder „heiße“ Brieftaschen sind aufgrund der Gefahr von Hacking weniger sicher. Website-Brieftaschen sind besonders anfällig, da Sie Ihren privaten Schlüssel an Dritte weitergeben müssen. Heiße Brieftaschen eignen sich jedoch besser für den täglichen Gebrauch.

Es wird daher empfohlen, beide Arten von Geldbörsen zu verwenden – heiße Geldbörsen, um kleine Mengen an Bitcoin für tägliche Transaktionen aufzubewahren, und kalte oder Offline-Geldbörsen, um größere Beträge aufzubewahren. In jedem Fall können Sie so viele Brieftaschen haben, wie Sie möchten.

Bitcoin Brieftaschen zum downloaden

Hier finden Sie einige benutzerfreundliche Bitcoin-Wallets, die Sie sofort herunterladen, installieren und verwenden können.

Heiße Geldbörsen

BrieftascheArtOSEigenschaften
ElectrumDesktop und MobileWindows, Linux, Mac OS, AndroidPopular Bitcoin wallet
ExodusDesktopWindows, Linux, Mac OSBenutzerfreundlich
Jaxx BrieftascheMobil und WebAndroid, iOS, ChromeBrieftasche mit mehreren Währungen
CoinbaseWeb und MobileAndroid, iOSKryptowährungsaustausch
Wasabi GeldbörseDesktopWindows, Linux, Mac OSDatenschutzorientiert
Blockchain.infoMobil und WebAndroid, iOSSuper einfach zu bedienen
Bitcoin walletHandy, MobiltelefonAndroid, iOSHier sehen Sie lokale Bitcoin-Händler
BinanceWeb und MobileAndroid, iOSKryptowährungsaustausch
Samourai BrieftascheHandy, MobiltelefonAndroidDatenschutzorientiert
WaffenkammerDesktopWindows, Linux, Mac OS, RaspberriPiOptionen für Mehrfachsignaturen und Kaltlagerung

Kalte Geldbörsen

Die beiden Kältespeicheroptionen für Krypto-Investoren sind Hardware-Portemonnaies und Papier-Portemonnaies.

Hardware-Geldbörsen

Hardware-Portemonnaies sind USB-Stick-ähnliche physische Geräte, auf denen Ihre privaten Schlüssel gespeichert sind. Mit diesen Brieftaschen können Sie Ihre digitalen Assets offline sicher aufbewahren und gleichzeitig Ihre Krypto unterwegs bei sich tragen.

Da Ihre Kryptowährung offline gehalten wird, können Hacker nicht auf Ihre Münzen und Token zugreifen. Da es sich um ein leicht zu tragendes physisches Gerät handelt, sind Hardware-Portemonnaies für Krypto-Investoren mittlerweile die erste Wahl.

Die beliebtesten Hardware-Portemonnaies sind Ledger , KeepKey und Trezor .

Brieftaschen aus Papier

Schließlich gibt es Papiergeldbörsen, bei denen es sich – wie der Name schon sagt – um Brieftaschen auf Papierbasis handelt, die die privaten Schlüssel einer Brieftasche enthalten. Diese Brieftaschen sind Papierausdrucke, die aus zwei QR-Codes bestehen. Der erste QR-Code ist der öffentliche Schlüssel, mit dem Sie Kryptowährung empfangen können, während der zweite Ihr privater Schlüssel ist, mit dem Sie Kryptowährung aus Ihrer Brieftasche aus Ihrer Brieftasche senden.

Bitcoin-Brieftaschen können beispielsweise auf BitAddress generiert werden . Die meisten anderen Kryptowährungen bieten einen ähnlichen Brieftaschen-Generierungsservice an.

Papiermappen bieten eine hervorragende Möglichkeit, digitale Assets langfristig aufzubewahren, vorausgesetzt, Sie können die Papiermappen in einer sicheren oder ähnlich sicheren Aufbewahrungseinheit aufbewahren, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt werden können.

So bewahren Sie Ihre Cryptoasset-Investition sicher auf

Sie haben zwar keine Kontrolle darüber, wie stark der Wert Ihres Krypto-Portfolios aufgrund von Marktbewegungen steigen oder sinken wird, Sie können jedoch sicherstellen, dass Sie keine Ihrer Investitionen aufgrund eines schlechten Wallet-Managements verlieren.

Um Ihr Vermögen sicher aufzubewahren, müssen Sie:

  • Bewahren Sie einen Großteil Ihrer Kryptobestände im Kühlhaus auf
  • Sichern Sie Ihre Brieftaschen-Wiederherstellungssätze und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf
  • Teilen Sie niemals Ihre privaten Schlüssel oder Kontokennwörter
  • Befolgen Sie beim Umgang mit Krypto die grundlegenden Cybersicherheitsverfahren

Verwenden Sie kalte Lagerung

Seriöse Investoren sichern ihre Krypto-Assets im Kühlhaus. Wenn Sie mehr als ein paar tausend Dollar an Krypto-Inhalten haben, müssen Sie auf jeden Fall eine Hardware- oder Papiergeldbörse verwenden, um sicherzustellen, dass Cyberkriminelle nicht in die Hände Ihrer digitalen Assets gelangen können.

Sichern Sie Ihre Brieftasche

Unabhängig davon, welche Brieftasche Sie verwenden, müssen Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer Brieftasche erstellen und die Sicherungsphrase sicher offline speichern, damit Sie auf sie zugreifen können, falls die Brieftasche verloren geht oder beschädigt wird.

Mithilfe eines Sicherungssatzes können Sie den Zugriff auf eine Kryptowährungs-Brieftasche wiederherstellen, falls diese physisch beschädigt, verloren gegangen oder gestohlen wurde. Ohne Ihre Sicherungsphrase würden Ihre Bestände an digitalen Assets in diesen Szenarien sonst verloren gehen.

Teilen Sie niemals Ihren privaten Schlüssel oder Ihre Passwörter

Auch wenn es vernünftig sein sollte, ist es wichtig zu betonen, dass Sie niemals Ihre privaten Schlüssel oder persönlichen Kontodaten wie Passwörter mit jemandem teilen sollten, insbesondere nicht online. Dies kann dazu führen, dass auf Ihr Konto zugegriffen und Ihr Geld gestohlen wird.

Befolgen Sie die grundlegenden Cyber-Sicherheitsverfahren

Wenn Sie Geschäfte abwickeln oder Ihre kryptografischen Fonds online verwalten, ist es wichtig, grundlegende Maßnahmen zur Cybersicherheit zu befolgen.

Das bedeutet, dass Sie eine Antiviren- und Malware-Schutzsoftware herunterladen, nicht auf Links oder Anhänge klicken, die von unbekannten Absendern gesendet wurden, da diese Malware krypto-stehlen könnten, und Websites oder Downloads vermeiden, die unkoordiniert erscheinen.

Wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie bereits die meisten Cyberbedrohungen vermeiden.

Ähnliche Artikel

Ihr Kommentar:

error: Alert:Inhalt nicht zugänglich