Bitcoin-Prognose 2020 – Was ist zu erwarten?

von admin

Halten Sie derzeit Bitcoin und fragen sich, was mit dem Preis in naher Zukunft passieren wird. Wie lautet die Bitcoin-Preisprognose 2020? Oder haben Sie davon gehört und möchten wissen, ob es sich langfristig um eine gute Investition handelt oder nicht? Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten, sind Sie hier richtig!

Der Wert von Bitcoin stieg in den letzten 10 Jahren um 9 Millionen Prozent, eine erstaunliche Leistung, die als eines der interessantesten Finanzphänomene aller Zeiten in die Geschichte eingehen wird.

Und während Bitcoin’s zeitlich seines jungen Lebens viele wilde Höhen und Tiefen hatte, stieg die ursprüngliche Kryptowährung im letzten Jahrzehnt entschieden an.

In der Tat stieg der BTC-Preis im Jahr 2019 um 87 Prozent und verdoppelte sich fast von 3.843 USD auf 7.200 USD im Jahresvergleich. Im gleichen Zeitraum stieg die Geschwindigkeit des Bitcoin-Netzwerks von 40 Exahashes pro Sekunde auf 100 Exahashes pro Sekunde, was einem Anstieg von 150 Prozent entspricht.

Große Unternehmen bringen große Produkte auf den Markt , wie Bakkt und seine Futures-Produkte; Währungskrisen in Lateinamerika und verstärkte chinesisch-amerikanische Handelsbeziehungen treiben die globalen Diskussionen um den potenziell blühenden Status von BTC als sicherer Hafen voran.

2020?

2020 wird für Bitcoin ein herausforderndes Jahr. Starke Rätsel müssen sowohl auf der fundamentalen als auch auf der technischen Seite gelöst werden, wobei die Ereignisse um den Mai herum und die langfristigen Trendlinien im Spiel sind. Wie sich diese Argumente auswirken, wird darüber entscheiden, ob die Haupt- Kryptowährung ihren Status als ultimativer moderner Wertspeicher, die digitale Version von Gold, bestätigen kann.

Gold wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um Reichtümer zu lagern und zu transportieren. Heutzutage sind die industriellen Anwendungen von Gold sehr wichtig, aber im Jahr 3000 v. Chr. Diente es lediglich als Wertreserve oder nur als Ziergegenstand.

Preisvorhersagen und was Sie beachten sollten

In Wirklichkeit kann niemand die Zukunft einer Kryptowährung vorhersagen, aber wenn wir könnten, wären wir alle Milliardäre. In der Welt der Kryptowährung sind die Preise sehr volatil. Dies bedeutet, dass der Wert einer Münze sehr schnell steigen oder fallen kann, ohne dass oft eine Erklärung dafür vorliegt. Dies macht die Vorhersage von Preisen viel schwieriger als herkömmliche Märkte.

Wenn man den zukünftigen Wert einer Kryptowährung betrachtet, ist es immer besser, Ereignisse aus der realen Welt zu betrachten. Dies kann verbesserte Technologie, zukünftige Roadmap-Ziele, neue Partnerschaften oder sogar Vorschriften umfassen.

Das Wichtigste ist, dass Sie vor einer Investition immer Ihre eigene unabhängige Recherche durchführen. Kaufen Sie niemals eine Kryptowährung, nur weil Sie von einer Preisvorhersage begeistert sind oder weil Sie von Ihrem Lieblings-YouTuber dazu aufgefordert wurden! 

Letztendlich hat jeder eine andere Meinung und es gibt keine Garantie, dass irgendjemand es richtig macht.

Nachdem Sie nun wissen, was Sie beim Lesen von Vorhersagen beachten müssen, werden im nächsten Teil meiner Bitcoin-Preisvorhersage 2020 einige bekannte Bitcoin-Vorhersagen analysiert.

BitMEX-Forschung: 2.000 bis 15.000 US-Dollar

Der Forschungsteam der BitMEX-Börse für Kryptowährungsderivate hat ihre Prognosen für 2020 vorgelegt und diese sind durchaus plausibel. Die Denker der Börse schätzten, dass Bitcoin für das Jahr nicht unter 2.000 USD oder über 15.000 USD gehandelt wird, ähnlich wie 2019.

Die BitMEX-Forschung prognostizierte auch, dass die Marktbeherrschungsrate von Bitcoin nicht über 75 Prozent steigen und umgekehrt nicht unter 30 Prozent sinken würde.

Andy Cheung: 14.000 US-Dollar

Hier ist eine interessante Einstellung. Andy Cheung, Betriebsleiter des chinesischen Krypto-Börsengiganten OKEx, prognostizierte, dass Bitcoin bis 2020 14.000 US-Dollar erreichen wird, nachdem der erste Bitcoin-ETF in Amerika zugelassen wurde:

„Nächstes Jahr erwarten wir eine weitere Ausweitung der weltweiten Zahlungen, die nicht von früheren Bankinstituten stammen. Bitcoin und andere digitale Währungen haben die Finanzlandschaft verändert und unsere Sicht auf alle Vermögenswerte verändert.

Wir glauben, dass bis Ende 2020 ein Bitcoin-ETF in den USA notiert sein wird. Dieses Ereignis könnte der Auslöser sein, um Bitcoin über 14.000 USD zu treiben. Einer der Hauptgründe für diese Erwartung ist, dass ähnliche ETFs bereits in Europa genehmigt wurden. “

Aber es gibt nach ganz andere Bitcoin Prognosen für 2020

Altcoin Daily: 20.000 US-Dollar

Die beliebte Krypto YouTuber Altcoin Daily ist kein Unbekannter, der Bitcoin-Vorhersagen treffen kann. Am 4. Januar 2019 prognostizierte der Experte, dass Bitcoin in den folgenden 12 Monaten fast alle Altcoin übertreffen würde.

Tom Lee: 25.000 US-Dollar bis 2022

Fundstrats Tom Lee, der größte Bitcoin-Bulle an der Wall Street, prognostizierte 2019, dass BTC durch EOY 40.000 USD erreichen könnte. Das hat sich nie bewahrheitet, aber er hat sich im November 2019 neu kalibriert und prognostiziert, dass Bitcoin bis 2022 25.000 US-Dollar erreichen wird.

Plan B: 55.000 USD

Der pseudonyme Bitcoin-Analyst PlanB ist am besten dafür bekannt, über das Bewertungsmodell „ Stock-to-Flow “ für Bitcoin zu schreiben , das darauf hindeutet, dass BTC mit zunehmender Knappheit dank der Halbierung der Blockbelohnungen an Wert gewinnen wird.

usw.

… eigentlich jedes Jahr die gleichen Super Prognosen. Schauen wir mal…

Ähnliche Artikel

Ihr Kommentar:

error: Alert:Inhalt nicht zugänglich