Bitcoin Profit 2020 mit der richtigen Hardware

von admin

Anfänglich war das Bitcoin-Mining eine einfache Aufgabe, an der auch Heimcomputer teilnehmen konnten. Heute wird das Mining von leistungsstarken Computern durchgeführt, die ausschließlich für diesen Zweck entwickelt wurden. In diesem Beitrag beschreibe ich die derzeit beste verfügbare Mining-Hardware.

Was ist Bitcoin Mining und wie funktioniert es?

Das Bitcoin-Mining wird von spezialisierten Computern durchgeführt.

Die Rolle der Bergleute besteht darin, das Netzwerk zu sichern und jede Bitcoin-Transaktion zu verarbeiten.

Miners erreicht dies durch ein Rechenproblem zu lösen , die sie zu verketten können Blöcke von Transaktionen (daher Bitcoin berühmter „blockchain“).

Für diesen Service werden Bergleute mit neu erstellten Bitcoins und Transaktionsgebühren belohnt.

Was wird beim Bitcoin Mining eigentlich gemacht?

Was ist der Sinn des Bitcoin-Minings? Ist einer der meist gestellten Fragen.

Es gibt viele Aspekte und Funktionen des Bitcoin-Mining:

  1. Ausgabe neuer Bitcoins
  2. Bestätigen von Transaktionen
  3. Sicherheit

Durch Mining werden neue Bitcoins ausgegeben

Traditionelle Währungen wie der Dollar oder der Euro werden von den Zentralbanken ausgegeben. Die Zentralbank kann jederzeit neue Geldeinheiten ausgeben, je nachdem, was ihrer Meinung nach die Wirtschaft verbessern wird.

Mit Bitcoin werden Bergleute (das sind die, die Bitcoin erschaffen) alle 10 Minuten mit neuen Bitcoins belohnt.

Die Ausgaberate ist im Code festgelegt, sodass Bergleute das System nicht betrügen oder Bitcoins aus dem Nichts erstellen können. Sie müssen ihre Rechenleistung nutzen, um die neuen Bitcoins zu generieren.

Bergleute bestätigen Transaktionen

Bergleute (Miner) nehmen Transaktionen, die über das Bitcoin-Netzwerk gesendet wurden, in ihre Blöcke auf.

Eine Transaktion kann nur dann als sicher und vollständig angesehen werden, wenn sie in einem Block enthalten ist.

Denn nur wenn eine Transaktion in einem Block enthalten ist, wird sie offiziell in die Blockchain von Bitcoin eingebettet.

Mehr Bestätigungen sind für größere Zahlungen besser. Hier ist ein Bild, damit Sie eine bessere Idee haben:

0 Zahlungen mit 0 Bestätigungen können trotzdem storniert werden! Warten Sie mindestens einen.
1 Eine Bestätigung ist ausreichend für kleine Bitcoin-Zahlungen unter 1.000 USD.
3 Genug für Zahlungen von 1.000 bis 10.000 US-Dollar. Die meisten Börsen verlangen 3 Bestätigungen für Einzahlungen.
6 Genug für große Zahlungen zwischen 10.000 und 1.000.000 US-Dollar. Sechs ist Standard, damit die meisten Transaktionen als sicher gelten.

Bergleute sichern das Netzwerk

Bergleute sichern das Bitcoin-Netzwerk, indem sie Angriffe, Änderungen oder Stopps erschweren.

Je mehr Minenarbeiter, desto sicherer das Netzwerk.

Die einzige Möglichkeit, Bitcoin-Transaktionen rückgängig zu machen, besteht darin, mehr als 51% der Netzwerk-Hash-Leistung zu haben. Durch die Verteilung der Hash-Leistung auf viele verschiedene Miner ist Bitcoin sicher und geschützt.

Schritt 1: Holen Sie sich Bitcoin Mining-Hardware

Ohne einen ASIC-Miner können Sie nicht abbauen.

bitcoin-miner-hardware

ASIC-Miner sind spezialisierte Computer, die ausschließlich zum Minen von Bitcoins gebaut wurden.

Versuchen Sie nicht einmal, Bitcoins auf Ihrem Desktop oder Laptop abzubauen! Sie verdienen weniger als einen Cent pro Jahr und verschwenden Geld für Strom.

Schritt 2: Wählen Sie einen Miningpool aus

Sobald Sie Ihre Mining-Hardware erhalten haben, müssen Sie einen Mining-Pool auswählen.

Ohne einen Mining-Pool würden Sie nur dann eine Mining-Auszahlung erhalten, wenn Sie selbst einen Block gefunden hätten. Dies nennt man Solo-Mining .

Dies wird nicht empfohlen, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass die Hash-Rate Ihrer Hardware annähernd genug ist, um ein Block-Solo-Mining zu finden.

Wie helfen Bergbau-Pools?

Wenn Sie einem Mining-Pool beitreten , teilen Sie Ihre Hash-Rate mit dem Pool. Sobald der Pool einen Block gefunden hat, erhalten Sie eine Auszahlung basierend auf dem Prozentsatz der Hash-Rate, die zum Pool beigetragen hat.

Wenn Sie 1% des Pool-Haschers beigesteuert haben, erhalten Sie .125 Bitcoins aus der aktuellen 12,5-Bitcoin-Block-Belohnung.

Schritt 3: Holen Sie sich die Bitcoin Mining Software

Mit der Bitcoin-Mining-Software schließen Sie Ihre Mining-Hardware an den gewünschten Mining-Pool an.

Sie müssen die Software verwenden, um Ihre Hash-Rate auf den Pool zu zeigen.

Auch in der Software teilen Sie dem Pool mit, an welche Bitcoin-Adresse Auszahlungen gesendet werden sollen.

Es gibt Mining-Software für Mac, Windows und Linux.

Schritt 4: Ist Bitcoin Mining in Ihrem Land legal? 

Dies wird in den meisten Ländern kein großes Problem sein.

Wenden Sie sich an den örtlichen Anwalt, um weitere Unterstützung zu erhalten, um festzustellen, ob der Bitcoin-Abbau legal ist und welche steuerlichen Auswirkungen die Ausübung der Aktivität hat.

Wie in anderen Geschäftsbereichen können Sie in der Regel Ihre Ausgaben wie Strom- und Hardwarekosten abschreiben, die Ihren Betrieb rentabel gemacht haben .

Schritt 5: Machen Sie mit Bitcoin Mining Profit?

Haben Sie verstanden, was Sie für den Anfang brauchen?

Sie sollten einige Berechnungen durchführen und prüfen, ob das Bitcoin-Mining tatsächlich für Sie rentabel ist.

Sie können einen Bitcoin-Mining-Rechner verwenden , um sich eine ungefähre Vorstellung zu machen.

Ich sage eine grobe Idee, da sich viele Faktoren, die mit Ihrer Gewinnspanne im Bergbau zusammenhängen, ständig ändern.

Eine Verdoppelung des Bitcoin-Preises könnte Ihren Gewinn um zwei erhöhen.

Aber:

Dies könnte den Abbau auch so wettbewerbsfähiger machen, dass Ihre Gewinne gleich bleiben.

Wie man Bitcoins auf Android oder iOS abbaut

Folgendes ist lustig:

Sie KÖNNEN Bitcoins auf jedem Android-Gerät abbauen.

Mit einer App können Sie Bitcoins oder jede andere Münze abbauen.

Was macht nicht so viel Spaß?

Sie werden wahrscheinlich weniger als einen Cent pro Jahr verdienen!

Warum?

Android-Handys sind einfach nicht leistungsfähig genug, um mit der Mining-Hardware übereinzustimmen, die für ernsthafte Operationen verwendet wird.

Es könnte also cool sein, einen Miner auf Ihrem Android-Handy einzurichten, um zu sehen, wie es funktioniert. Aber erwarten Sie  nicht, viel Profit zu machen.

Ähnliche Artikel

Ihr Kommentar:

error: Alert:Inhalt nicht zugänglich