Bitcoin im Jahr 2020 – Ratgeber zu Geld verdienen

von admin
Das Aufkommen von Bitcoin als eines der heißesten neuen Investment-Assets hat viele überrascht, die einst glaubten, dass die Blockchain-basierte Kryptowährung niemals einen realen Wert haben würde. Es hat auch ein immenses Interesse bei denen hervorgerufen, die zuvor noch nie von Bitcoin gehört hatten oder die relativ wenig darüber wussten. Infolgedessen gibt es jetzt unglaubliche Möglichkeiten, in der Nische der Kryptowährung zusätzliches Geld zu verdienen . Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Bitcoin Geld verdienen und einige der vielen Möglichkeiten entdecken, den Trend der Kryptowährung zu nutzen und Bitcoin auf viele verschiedene Arten zu verdienen.
Denken Sie daran, dass es äußerst unsicher ist, Bitcoins oder Altcoins in Ihrer Geldbörse zu lassen. Sie sollten dann nie länger als nötig an der Börse lagern. Um Ihre Bitcoins, LiteCoins oder andere Kryptowährungen sicher zu machen, benötigen Sie eine Hardware-Brieftasche wie Ledger Nano S  oder Trezor . Sobald Sie Ihre Bitcoin oder Altcoins an einer der unten aufgeführten Börsen gekauft haben, legen Sie Ihre Münzen einfach aus der Börse und in Ihre eigene Hardware-Brieftasche. Dies ist wirklich der sicherste Weg, digitale Währung zu speichern.

Wichtiger Hinweis​

Denken Sie daran, dass es äußerst unsicher ist, Bitcoins oder Altcoins in Ihrer Geldbörse zu lassen. Sie sollten dann nie länger als nötig an der Börse lagern. Um Ihre Bitcoins, LiteCoins oder andere Kryptowährungen sicher zu machen, benötigen Sie eine Hardware-Brieftasche wie Ledger Nano S oder Trezor.

Sobald Sie Ihre Bitcoin oder Altcoins an einer der unten aufgeführten Börsen gekauft haben, legen Sie Ihre Münzen einfach aus der Börse und in Ihre eigene Hardware-Brieftasche. Dies ist wirklich der sicherste Weg, digitale Währung zu speichern.

Realistischer Vorsicht

Bevor Sie sich mit den Möglichkeiten befassen, wie Sie mit Bitcoin Bitcoin verdienen, ist es wichtig, eine realistische Sicht darauf zu haben, was Sie erwarten können. Obwohl auf diesem Markt sicherlich eine Menge Geld zu verdienen ist, werden viele der anfängerfreundlichen Möglichkeiten, Bitcoin zu verdienen, nur zu geringen Beträgen führen. 

Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen. Selbst kleine Mengen von Bitcoin können nützlich sein, insbesondere angesichts des derzeit rapiden Wertzuwachses der Kryptowährung. Wenn Sie größere Summen von Bitcoin sammeln möchten, ist das auch durchaus möglich.

Es ist jedoch eine Anfangsinvestition erforderlich, die für Sie möglicherweise nicht einfach zu leisten ist. Lassen Sie uns damit beginnen, die verschiedenen Möglichkeiten zu erkunden, mit denen Sie mit Bitcoin Geld verdienen können.

Bitcoin Mining – Die erste Möglichkeit, mit Bitcoin Geld zu verdienen.

bitcoin-mine

Wenn Sie die größtmögliche Menge an Bitcoin zusammenstellen möchten, ist Mining eine der besten Optionen. Bergbau bezieht sich auf die Verwendung von Computerhardware, um automatisch eine Reihe von mathematischen Operationen durchzuführen, wodurch wiederum neues Bitcoin erstellt wird. So wie Bitcoin eingerichtet ist, können nur 21 Millionen jemals produziert werden. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels waren etwa 16,7 Millionen dieser Bitcoins erfolgreich abgebaut worden, sodass mehr als vier Millionen Bitcoin-Bergleuten zur Verfügung standen.

Eine Sache, die Sie über Bitcoin-Mining wissen müssen, bevor Sie sich darauf einlassen können, ist, dass der Schwierigkeitsgrad mit der Zeit zunimmt. Mit anderen Worten, es wird mehr Zeit und mehr Rechenleistung benötigen, um jedes weitere Bitcoin zu generieren. In den Anfängen von Bitcoin konnten Kryptowährungsbegeisterte Grafikprozessoren auf regulären Computern für ihr Mining verwenden. Inzwischen ist die Schwierigkeit jedoch so weit gestiegen, dass viel mehr Spezialausrüstung erforderlich ist.

Eine Möglichkeit, sich dem Bitcoin-Mining zu nähern, besteht darin, es selbst zu tun. Dazu müssen Sie in einen Bitcoin-Miner investieren. Bitcoin-Miner sind externe Geräte, die die erforderliche Rechenleistung zur Verfügung stellen, um Bitcoin in der heutigen Umgebung mit hohen Schwierigkeitsgraden zu produzieren. Der Preis eines Bitcoin-Miners hängt stark von seiner Verarbeitungsfähigkeit ab. Kleine USB-Miner kosten weniger als 100 US-Dollar, während größere, leistungsstärkere Mining-Geräte Zehntausende US-Dollar kosten können. Obwohl die Anfangsinvestition für den Kauf eines Bitcoin-Miners relativ hoch sein kann, können Sie Ihren eigenen stetigen Strom neuer Bitcoin-Münzen produzieren, bis die vollen 21 Millionen erreicht sind.

Wenn Sie selbst mit dem Bergbau beginnen möchten, müssen Sie die Peripheriekosten berücksichtigen. Sie müssen nicht nur für die von Ihnen gewählte Ausrüstung bezahlen, sondern es fallen auch Stromkosten an. Wenn Sie einen großen Bergmann haben, der eine erhebliche Menge Wärme erzeugt, müssen Sie möglicherweise auch ein Kühlsystem installieren, um den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Zusammen können diese Kosten einen Großteil der Gewinnspanne beim Bitcoin-Mining verschlingen. Wenn Bitcoin weiterhin an Wert gewinnt, werden diese peripheren Kosten glücklicherweise rückwirkend durch diese Wertsteigerung kompensiert.

Wenn Sie nicht die anfänglichen Kosten und den Aufwand für die Einrichtung eines eigenen Bitcoin-Mining-Vorgangs in Kauf nehmen möchten, können Sie dennoch mit dem sogenannten Contract-Mining aktiv werden. Beim Contract Mining zahlen Sie eine Gebühr, wenn ein Unternehmen seine Bitcoin-Bergbaumaschinen in Ihrem Namen einsetzt. Dieser Vertrag gilt für einen bestimmten Zeitraum, und alle Bitcoin-Minen, die in diesem Zeitraum auf dem von Ihnen beauftragten Gerät abgebaut wurden, werden an Ihr Bitcoin-Portemonnaie gesendet. Zwei der wichtigsten Contract-Mining-Dienste sind  Genesis Mining  und  Hashing24 . Contract Mining ist für Sie eine einfache und passive Möglichkeit, Bitcoin zu akkumulieren. Auf lange Sicht ist dies jedoch teurer als die Anschaffung eigener Bitcoin-Mining-Geräte.

Machen Sie Micro-Aufgaben für Bitcoin

Durch „Bergbau“ können Sie Bitcoin schneller verdienen als mit jeder anderen Methode. Aufgrund der hohen Investitionsschwelle ist es jedoch nicht für alle geeignet. Wenn Sie nach einer kleineren Möglichkeit suchen, Ihren Zeh in den Bitcoin-Pool einzutauchen, ist es möglicherweise besser, Mikroaufgaben zu erledigen, die mit Bitcoin bezahlt werden. Mikroaufgaben sind kleine, einfache Aktionen, wie das Anzeigen einer Anzeige oder das Eingehen auf einen Beitrag in sozialen Medien. Obwohl die Bezahlung normalerweise sehr niedrig ist, sind Mikroaufgaben wahrscheinlich der einfachste Weg, um in Bitcoin einzusteigen.

Einer der besten Orte, um mit Mikroaufgaben zu beginnen, die in Bitcoin bezahlt werden , ist  CoinWorker , ein Marktplatz, der sich auf solche Aufgaben spezialisiert hat. CoinWorker-Aufgaben werden in Punkten bezahlt, die jeweils 0,01 USD wert sind. Obwohl viele Aufgaben bei CoinWorker nur 0,03 bis 0,05 US-Dollar kosten, zahlen manche über 1,00 US-Dollar. Die in CoinWorker aufgeführten Aufgaben sind in der Regel sehr einfach und dauern nur wenige Minuten.

Es gibt auch mehrere Websites, auf denen Sie für das Anzeigen von Anzeigen geringe Bitcoin-Beträge erhalten. Wie bei anderen Micro-Tasks fallen auch bei diesen Aktionen nur geringe Bitcoin-Beträge an, sie sind jedoch unglaublich einfach auszuführen. Wenn Sie versuchen, Ihr erstes Bitcoin zu verdienen, ist das Anzeigen von Anzeigen eine der einfachsten Möglichkeiten. Zu den besten Websites, auf denen Nutzer Anzeigen im Austausch für Bitcoin anzeigen können, gehören  CoinAdder,  Ads4BTC  und  Advercoins.

 

Bitcoin Faucets

Bitcoin-Faucets sind insofern wie Mikroaufgaben, als sie für einen kleinen Teil Ihrer Zeit nur sehr geringe Bitcoin-Beträge ausgeben – oft um 1 Satoshi, das ist ein Hundertstel einer Millionstel BTC. Bei Faucets kann Bitcoin jedoch normalerweise in einem festgelegten Intervall, z. B. alle fünf Minuten, von den Benutzern in Anspruch genommen werden.

Die Idee hinter den Bitcoin-Faucets ist, dass ihre Eigentümer Werbung vor Ort verkaufen, die dann von Benutzern angesehen wird, die ihre Bitcoin beanspruchen. Bitcoin-Faucets zahlen Beträge, die für viele Benutzer fast zu gering sind, aber sie sind eine gute Möglichkeit, in die Welt von Bitcoin einzudringen und einen kleinen Betrag an Kryptowährung in Ihrer digitalen Brieftasche zu erkennen. Moon Bitcoin  ist einer der beliebtesten dieser Faucets, aber es gibt viele andere, darunter  FreeBitcoin,  Bitcoin Zebra  und  Daily Free Bits.

Investieren Sie in Bitcoin und Bitcoin-Derivate

Eine der interessantesten Entwicklungen bei Bitcoin in den letzten Jahren war die Entwicklung zu einem recht beliebten Anlageobjekt. Investitionen in Bitcoin sind zwar immer noch nicht so verbreitet wie Geld in Aktien und Anleihen zu stecken, doch sie rücken rasch in den Finanzmainstream. Wie man sich vorstellen kann, sind Investitionen eine der lukrativsten Möglichkeiten, mit Bitcoin Geld zu verdienen.

Die einfachste Form der Bitcoin-Investition besteht darin, Bitcoin zu kaufen und zu halten, bis der Preis so hoch ist, dass ein Gewinn erzielt wird. Dank seiner hohen Preisvolatilität hat Bitcoin für Anleger, die diese Strategie frühzeitig verfolgten, einige unglaubliche Gewinne erzielt. Wenn Sie Anfang 2011 nur 500 US-Dollar in Bitcoin investiert hätten, als es 1 US-Dollar wert war, wäre Ihre Investition heute mehr als 9,5 Millionen US-Dollar wert. Dies ist natürlich ein extremes Beispiel, aber es zeigt, wie profitabel Bitcoin-Investitionen für einige Händler waren, die bereit waren, ihre Investitionen über lange Zeiträume zu halten.

Eines der Probleme, die Bitcoin-Investitionen in der Vergangenheit geplagt haben, ist das Fehlen eines zuverlässigen Austauschs. Wenn Sie Bitcoin schon eine Weile folgen, werden Sie sich vielleicht an den überraschenden Zusammenbruch des Berges erinnern. Gox-Tausch, der als Ergebnis eines massiven Hacks im Jahr 2014 stattfand. Mit dem Verlust von Bitcoin im Wert von mehreren Millionen US-Dollar wurde die Akzeptanz von Bitcoin durch den Mainstream um Jahre zurückgesetzt. Jetzt kommt jedoch eine neue Generation von sichereren und besser funktionierenden Börsen auf den Markt, um Bitcoin-Dienste bereitzustellen. Am bekanntesten ist dabei  Coinbase , die   für die meisten neuen Anleger de facto zur Bitcoin-Börse geworden ist. Wenn Sie an anderen Kryptowährungsbörsen interessiert sind, schauen Sie sich diese Coinbase-Alternativen an .

Eine weniger bekannte Möglichkeit, in Bitcoin zu investieren, ist der Handel als CFD oder Differenzkontrakt. Ein CFD ist im Wesentlichen ein Derivat, das auf dem Preis eines Vermögenswerts basiert, in diesem Fall Bitcoin. Im Gegensatz zu Standardinvestitionen müssen CFDs jedoch nicht den Vermögenswert kaufen, den sie spiegeln. Stattdessen eröffnen Händler bei einem CFD-Broker Positionen zur Preisentwicklung eines Vermögenswerts. CFDs weisen in der Regel einen hohen Verschuldungsgrad auf, was bedeutet, dass sowohl Gewinne als auch Verluste höher sind als in einem traditionelleren Anlageumfeld. Bei richtiger Verwendung können Bitcoin-CFDs ziemlich rentabel sein. Wenn Sie jedoch zu rücksichtslos mit ihnen umgehen, können sie risikoreiche Anlagen sein. Ob Sie Bitcoin-CFDs persönlich handeln sollten, hängt fast ausschließlich von Ihrer persönlichen Risikotoleranz ab.

Bitcoin-Produkte vermarkten

bitcoin-hardware-miner

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich die Idee, mit Bitcoin Geld zu verdienen. Was Sie vielleicht mehr werden beeindruckt, obwohl, ist die Tatsache , dass es Möglichkeiten gibt, Geld zu verdienen  von  Bitcoin ohne wirklich zu besitzen. Der Weg, dies zu tun, besteht darin, profitable Produkte und Dienstleistungen auf Bitcoin-Basis für das wachsende Publikum von Menschen zu vermarkten, die sich für den Kryptowährungsmarkt interessieren.

Der einfachste Weg, ein Affiliate-Vermarkter für Bitcoin-Produkte zu werden, besteht darin, Bitcoin-Mining-Geräte über das Amazon Associates-Affiliate-Programm zu bewerben . Mit diesem Programm können Sie Besucher von Ihrer Website zu Amazon senden und innerhalb der nächsten 24 Stunden eine kleine Provision für alle dort gekauften Produkte erhalten. 

Die Auswahl an Bitcoin-„Bergbaumaschinen“ von Amazon ist zwar etwas begrenzt, sollte aber ausreichen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Sie benötigen auch eine Website, auf der Sie Ihre Partnerlinks veröffentlichen können. Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin-Minen in der Regel einen Preis von über 100 USD haben und nicht zu viele davon verkaufen müssen, um mit Ihren Marketingbemühungen ordentliches Geld zu verdienen.

Das gleiche Konzept kann auch auf Bitcoin-Dienste angewendet werden. Viele Dienstleistungen rund um Bitcoin, einschließlich der in diesem Artikel erwähnten Contract-Mining-Dienstleistungen, bieten Marketingfachleuten, die Kunden auf sie verweisen, großzügige Provisionen. Wenn Sie eine Website erstellen , kann die Integration von Werbemaßnahmen für Dienste für Ihre Leser hilfreich und für Sie rentabel sein.

Freiberuflich arbeiten und mit Bitcoin bezahlen lassen werden

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es einen riesigen Online-Marktplatz für freiberufliche Dienstleistungen, der vom Schreiben bis zur Entwicklung von Websites reicht. Es gibt bereits Hunderte von Standorten, an denen sich freiberufliche Mitarbeiter mit Kunden verbinden können, die bereit sind, für ihre Dienstleistungen zu zahlen. Eine neuartige Wendung in diesem Trend sind einige Websites, die Zahlungen in Form von Bitcoin an Freiberufler senden. Wenn Sie eine nützliche Fähigkeit haben, für die Unternehmen oder andere Personen bereit wären, Sie zu bezahlen, können Sie möglicherweise Dienstleistungen im Austausch für ziemlich bedeutende Mengen von Bitcoin erbringen.

Freelancing im Austausch für Bitcoin hat zwei Vorteile, die es zu einer der besten Möglichkeiten machen, einen ernsthaften Einstieg in den Kryptowährungsmarkt zu schaffen. Das erste ist, dass im Gegensatz zum Bergbau oder zu Investitionen für die meisten Formen der freiberuflichen Tätigkeit nur geringe oder gar keine Anschaffungskosten anfallen. Die zweite ist, dass einige freiberufliche Jobs Bitcoin-Beträge im Wert von Dutzenden oder sogar Hunderten von Dollar bezahlen können, was sie von den anderen kostenlosen Methoden abhebt, bei denen oft nur ein paar Cent Bitcoin-Beträge gleichzeitig gezahlt werden. Wenn Sie Bitcoin relativ schnell verdienen möchten, ohne zu Beginn viel Geld zu investieren, ist Freelancing wahrscheinlich die beste Option.

Überlegen Sie sich vor dem Einstieg in die freiberufliche Tätigkeit, welche Art von Dienstleistung Sie verkaufen möchten. Zu den beliebtesten Optionen gehören Schreib- und Korrekturlesedienste, Grafikdesign, Videoproduktion, Voice-over-Arbeit, Programmierung und Audiobearbeitung. Natürlich hängen die Dienstleistungen, die Sie am Ende anbieten, von Ihren eigenen Interessen und Fähigkeiten ab.

Sobald Sie sich für die Dienste entschieden haben, die Sie verkaufen möchten, müssen Sie sich für einen freiberuflichen Marktplatz anmelden, der in Bitcoin bezahlt. Eine Option, die für manche attraktiv sein könnte, ist  XBT Freelancer . Diese Seite bietet viele hochbezahlte Jobs, aber die meisten sind eher technischer Natur und möglicherweise nicht für alle Freiberufler geeignet. Mit Cryptogrind , einem weiteren wichtigen Marktplatz, können Freiberufler einfachere Dienstleistungen gegen niedrigere Preise anbieten. Wenn Sie jemals die traditionelle freiberufliche Plattform Fiverr verwendet haben, wird Ihnen Cryptogrind wahrscheinlich vertraut vorkommen, da die grundlegenden Funktionen denen von Fiverr sehr ähnlich sind.

Erstellen Sie Inhalte, die mit Bitcoin-basierten Anzeigen vermarktet werden sollen

Wenn Sie viel über Online-Geldverdienen wissen, sind Sie wahrscheinlich auf die Idee gekommen, für das Platzieren von Anzeigen auf einer Website bezahlt zu werden. Zum Glück funktioniert das gleiche Konzept auch mit Bitcoin. Wenn Sie passiv Kryptowährung verdienen möchten, indem Sie großartigen Content erstellen, sollten Sie sich bei einem Bitcoin-basierten Werbenetzwerk wie  BitMedia anmelden . Diese Netzwerke bezahlen Sie in Bitcoin für Click-through-Aktionen für auf Ihrer Website platzierte Anzeigen. Je mehr Besucher und Klicks Ihre Inhalte erhalten, desto mehr Bitcoin können Sie verdienen.

Obwohl Bitcoin-Werbenetzwerke theoretisch auf jeder Art von Site implementiert werden können, sind sie auf Sites am effektivsten, die sich tatsächlich auf Kryptowährung und Technologie konzentrieren. Dies liegt daran, dass sich die meisten Werbetreibenden, die diese Dienste im Moment nutzen, in der Bitcoin-Nische befinden. Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin-Werbenetzwerke auf derselben Website, auf der Sie für Bitcoin-Partnerprodukte werben, auf einfache Weise implementiert werden können. Dieser Ansatz gibt Ihnen die Möglichkeit, Bitcoin und normale Dollars gleichzeitig auf derselben Website zu verdienen und Ihren Einkommensstrom zwischen den beiden zu diversifizieren.

Verleihen Sie die Bitcoin, die Sie bereits besitzen

Geld für Zinsen zu verleihen war schon immer eine der besten Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren , und dieses Prinzip gilt auch für digitale Währungen. Bitcoin-Kredite sind vergleichbar mit Peer-to-Peer-Krediten, da sie es einzelnen Kreditgebern ermöglichen, die Rolle einer Bank oder eines anderen Finanzinstituts zu übernehmen. 

Diese kreditgebenden Stellen wiederum ziehen die Zinsen ein, wenn das Geld, das sie verliehen haben, zurückgezahlt wird. Um Bitcoin durch Kredite zu verdienen, müssen Sie eine Kreditplattform nutzen. 

Bitbond  ist derzeit eine der beliebtesten und vertrauenswürdigsten Plattformen, obwohl mehrere andere verfügbar sind. Die Zinssätze für Bitcoin-Kredite können mit über 10 Prozent recht hoch sein.

Bevor Sie in die Kreditvergabe einsteigen können, müssen Sie zunächst über Bitcoin verfügen. Sie können es mit einer der hier beschriebenen Methoden kaufen, abbauen oder verdienen. 

Sie können die Kreditvergabe auch als Ergänzung zu anderen Methoden zum Sammeln von Bitcoin verwenden. Wenn Sie jedoch mit dem Verleihen viel Geld verdienen möchten, ist der Kauf einer ersten Bitcoin-Aktie möglicherweise eine gute Idee, da Sie so mehr Kredite finanzieren und mehr Zinszahlungen erhalten können. Denken Sie daran, dass wie bei jedem anderen Kredit auch bei der Bitcoin-Kreditvergabe der Ausfall eine Möglichkeit ist. 

Überlegen Sie immer genau, an welche Person Sie Kredite vergeben, und finanzieren Sie nur Kredite, denen Sie ein hohes Maß an Vertrauen entgegenbringen.

Werden Sie ein Blockchain-Entwickler

Die meisten Optionen, die Sie bisher auf dieser Liste gesehen haben, sind kleine, einfache Möglichkeiten, mit Bitcoin Geld zu verdienen, die Sie nebenbei tun können. Wenn Sie jedoch wirklich ernsthaft mit Bitcoin leben möchten, ist es eine der besten Möglichkeiten, Entwickler für die wachsende Anzahl von Websites und digitalen Systemen zu werden, die Bitcoin und andere Kryptowährungen verwenden. 

Für jede neue Website, die die Zahlung in Bitcoin akzeptiert, gibt es eine potenzielle Öffnung für Entwickler mit speziellen Kenntnissen in Blockchain. Wenn Sie diese Person sind, könnten die Möglichkeiten, die Ihnen in den kommenden Jahren zur Verfügung stehen, praktisch unbegrenzt sein.

Natürlich ist diese Methode, mit dem Bitcoin-Trend Geld zu verdienen, alles andere als einfach. Zunächst benötigen Sie ein tiefes Verständnis für Informatik, Mathematik und Computerprogrammierung. Von dort aus müssen Sie sich auch mit dem Fachgebiet der Blockchain auskennen. Realistisch gesehen sollten Sie damit rechnen, wieder zur Schule zu gehen, um einen Abschluss in Informatik zu machen, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Bei solch einer hohen Eintrittsschwelle wundern Sie sich vielleicht, warum es sich lohnt, Blockchain-Entwickler zu werden. Die Antwort auf diese Frage liegt in der Höhe des Geldes, das erfahrene Blockchain-Experten auf dem gegenwärtigen Markt verdienen können. Das durchschnittliche Gehalt von Blockchain-Entwicklern liegt bei etwa  80.000 US-Dollar, während Top-Level-Entwickler Gehälter  von über 300.000 US-Dollar verlangen können.

Dieses große Ertragspotenzial ist auch mit einer steigenden Nachfrage verbunden. Da Bitcoin von Tag zu Tag bekannter wird, könnte die Anzahl der Unternehmen, die in Blockchain-Technologie investieren, in den nächsten Jahren erheblich zunehmen. Da es nur wenige Blockchain-Entwickler gibt, können sich die auf dem Markt aktiven Entwickler darauf verlassen, dass die Nachfrage in absehbarer Zukunft sehr hoch ist.

Lehren Sie andere über Bitcoin

Sobald Sie sich in der Welt von Bitcoin etabliert haben, können Sie entscheiden, was Sie gelernt haben, mit anderen zu teilen, die weniger kompetent sind als Sie. Egal, ob es sich um Bitcoin-Anlagestrategien handelt oder wie man einen Bergmann richtig einrichtet, es gibt Leute da draußen, die extrem interessiert sind, aus Ihren Erfahrungen zu lernen. Wenn Ihr Inhalt gut ist und Sie wertvolle Informationen zu vermitteln haben, können Sie am Ende sogar eine anständige Menge Geld verdienen, um anderen Menschen dabei zu helfen, etwas über Kryptowährungen zu lernen.

Eine Möglichkeit, etwas über Bitcoin zu lernen, besteht darin, YouTube-Videos darüber zu erstellen. Obwohl YouTube Sie mit Sicherheit nicht reich macht, können Sie Videos mit dem Adsense-Programm von Google monetarisieren, um mit ihnen Werbeeinnahmen zu erzielen. Wenn Ihr Kanal zu einer beliebten Quelle für Bitcoin- und Kryptowährungsinformationen wird, kann dieser Einkommensstrom sogar zu einem beachtlichen Ergebnis führen.

Wenn Videoinhalte nicht zu Ihren Stärken gehören, können Sie auch Artikel über die Besonderheiten von Bitcoin schreiben. Diese Artikel können auf Ihrer eigenen Website oder als Gast auf einer anderen Website in der Bitcoin-Nische veröffentlicht werden. Wenn Sie gute schriftliche Inhalte erstellen, können Sie gutes Geld verdienen, indem Sie Artikel an Websites verkaufen, die diese benötigen.

Wenn Sie sich wirklich ehrgeizig fühlen, können Sie einen Kurs über einen Aspekt von Bitcoin erstellen. Online-Kurse sind eine großartige Möglichkeit, um zusätzliches Geld zu verdienen, aber ihre Zusammenstellung erfordert viel Zeit und Mühe. Wenn Sie einen Kurs erstellen möchten , können Sie ihn am besten auf Udemy, einer von Nutzern erstellten Website für  Kursinhalte , veröffentlichen. 

Über Udemy können Sie Ihren Kurs zu einem beliebigen Preis verkaufen und haben Zugang zu Millionen potenzieller Studenten. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen angebotenen Ratschläge so wertvoll sind, dass es sich lohnt, dafür zu bezahlen. Wenn Sie einen unterdurchschnittlichen Kurs erstellen, der mit Informationen gefüllt ist, die mit einer einfachen Google-Suche gefunden werden könnten, werden Sie wahrscheinlich nicht viel Geld damit verdienen.

Spielend Bitcoin verdienen

Welchen besseren Weg gibt es, um diesen Rückblick auf die verschiedenen Möglichkeiten, mit Bitcoin Geld zu verdienen, zu beenden, als die lustige Note, Spiele zu spielen? 

Spiele, die in Bitcoin ausgezahlt werden, sind den Faucets insofern sehr ähnlich, als sie sehr geringe Bitcoin-Beträge zahlen und durch Werbung einen Gewinn erzielen. Der Vorteil von Bitcoin-Spielen ist, dass sie eine Aktivität monetarisieren, für die Sie jeden Tag kostenlos Zeit investieren können.

Wenn Sie es gewohnt sind, Handyspiele zu spielen, versuchen Sie, einige Spiele zu finden, bei denen Sie in kleinen Schritten Bitcoin erhalten, um sich für die dafür aufgewendete Zeit zu belohnen. Auch wenn es nicht viel ist, ist es immer noch besser, als ein kostenloses Spiel zu spielen.

Die Kategorie der Bitcoin-basierten Spiele umfasst auch digitale Casinos, die Bitcoin als Währung verwenden. Auch wenn dies für Sie Spaß macht, wenn Sie gerne spielen, ist es kein guter Weg, um zuverlässig Geld zu verdienen. Wie bei jedem anderen Casino werden die Gewinnchancen immer zugunsten des Hauses sein. 

Wenn Sie mit dem Verlust von Bitcoin einverstanden sind und nur ein bisschen Spaß haben möchten, ist es nichts Falsches, wenn Sie diese Art des Spielens ausprobieren.

Ähnliche Artikel

Ihr Kommentar:

error: Alert:Inhalt nicht zugänglich